Die Kampfkunstschmiede Zürich-Oerlikon nimmt Formen an

Die Kampfkunstschmiede Oerlikon nimmt Formen an

Nach der Kopfarbeit und dem Erstellen des Konzeptes kommt nun die Phase der konkreten Umsetzung. Der grosse Trainingsraum wurde bereits umgestaltet. Altes ausgemistet, umgestellt und für Platz gesorgt. Der Eintrittsbereich präsentiert sich in neuer, offener Frische. Er wirkt hell und einladend - und um einiges grösser. Der neue, grösser wirkende Trainingsraum lädt ein, intensiv miteinander zu trainieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0